12.05.2019
Internationales
Läufermeeting
Schönbuchstadion Pliezhausen

Das Läufermeeting wird präsentiert von

SKINY (Bodywear) Volksbank Reutlingen

Liveticker: Zum Nachlesen

  Wir verabschieden uns, bis zum nächsten Jahr!
18:04 Der letzte Startschuss am heutigen Tag ist gefallen. Die U16-Läuferinnen und Läufer feiern Premiere über 1500m Hindernis!
17:59 Mittlerweile sind auch die U18-Mädels unterwegs. An der Bande schwankt die Stimmung zwischen Bewunderung, Respekt, und Mitleid oder gar leichter Schadenfreude.
17:52 Es stehen noch zwei Nachwuchsrennen an. 
17:46 Das Meeting neigt sich langsam dem Ende entgegen. Aber die Sonne wärmt die verbliebenen Teilnehmer und Zuschauer.
17:40 Der Regensburger Konstantin Wedel dreht alleine an der Spitze seine Runden und läuft letztlich auch in 5:50,81 Minuten als Erster durchs Ziel.
17:32 Eingebaut in die Läufe auch die Wertung zur Baden-Württembergischen Meisterschaft
17:30 Zwei vollgepackte Läufe mit jeweils 17 Jungs stehen an.
17:22 Die Schweizerin siegt in 6:24,95 Minuten. Die Zeit von Burkhard: 6:26,72 Minuten.
17:20 Und Chiara Scherrer attackiert sogar nochmal! Elena Burkhard kann nicht genügend dagegen setzen und muss sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben.
17:18 Während die Berlinerin Agnes Thurid Gers nach gut zwei Kilometern abreisen lassen muss, kann Elena Burkhard die Schweizer Hallenmeisterin über 3000 Meter nicht abschütteln, es geht in die letzte Runde.
17:16 Es windet zwar etwas bei Temperaturen von 12 Grad, aber wenigstens strahlt die Sonne wieder und wärmt etwas.
17:14 Sie gestaltet das Rennen gleich offensiv vom Start weg. Dahinter im Schlepptau die Schweizerin  Chiara Scherrer.
17:09 Das Hürdenkommando ist wieder im Einsatz - die Hindernisse werden aufgestellt. Ein weiterer Höhepunkt steht an. Elena Burkhard (LG farbtex Nordschwarzwald) kehrt ein Jahr nach ihrem Hindernisdebüt hier zurück nach Pliezhausen.
17:02 Nach den Hürden-Rennen testet er noch seine Ausdauerfähigkeiten und ist auch flach vorne dabei: Constantin Preis (Sindelfingen) gewinnt in 33,85 Sekunden.
16:59 Bei den männlichen Klassen sind es fünf Läufe. 
16:52 Die Slowakin Iveta Putalova ist auch deutlich die Schnellste. Sie gewinnt in 38,66 Sekunden.
16:49 Vier Läufe bei den Frauen. Als Doppelstarterinnen bei den Frauen nach den 600 Metern auch Christina Hering und Iveta Putalova. 
16:47 Mittlerweile wurden wieder die Startblöcke aufgestellt und zwar an der 300 Meter-Marke.
16:42 Erfreulich auch das Ergebnis von Elias Schreml (LG Olympia Dortmund): Mit 8:18,77 Minuten blieb er klar unter der geforderten Zeit für die U20-EM
16:38 Starke Vorstellung zum Ende des Rennens von Maximilian Thorwirth. Mit einer enormen Tempoverschärfung auf den letzten 600 Metern kann sich der Düsseldorfer absetzen und gewinnt in 8:02 Minuten. 
16:35 Die Spitze ist auf Kurs knapp über 8 Minuten. Jannik Arbogast macht zur Hälfte vorne das Tempo, aber noch sind acht Athleten dabei.
16:30 Jetzt wird's nochmals deutlich schneller: Startschuss zum A-Lauf. Gleichzeitig auch Nominierungswettkampf für die U20-EM in Boras/Schweden (8:22,00 Minuten)
16:26 Der erste Meetingrekord des Tages! Alina Reh bleibt in 8:48,05 Minuten deutlich unter der alten Marke. Eine Zeit, auf die sie im Laufe der Saison sicher aufbauen kann. Hoffentlich in Richtung der WM in Doha.
16:22 Sie ist zumindest auf Kurs unter 8:50 Minuten.
16:15 Die 3000 Meter der Männer sind gestartet. Mit dabei ist im B-Lauf als einzige Frau auch Alina Reh (SSV Ulm), die sicher den Meetingrekord von Konstanze Klosterhalfen (8:55,66 Minuten) im Blick hat. Die Ulmerin pflügt mit ihrem Tempomacher Simon Stützel durch's Männerfeld und schnappt sich mittlerweile einen nach dem anderen.
15:58 Nachdem die Arbeit des Tempomacher nur von Oussama Cherrad angenommen wurde, läuft dieser bereits 20 Meter vor dem Feld. Die Verfolger mit den beiden Karlsruhern Christoph Kessler und Pascal Kleyer sowie Sebastian Keiner (Erfurt) preschen aber auf den letzten 200 Metern mächtig heran, schaffen es aber letztlich nicht mehr ganz heran. So geht der Sieg mit zwei Zehnteln Vorsprung an den jugendlichen Algerier in 2:22,13 Minuten.
15:54 Der B-Lauf bietet eine enge Kiste auf der letzten halben Runde mit mehreren Führungswechseln. letztlich geht der Sieg an Nicolai Christ (Schorndorf) in 2:26 Minuten.
15:51 Weitere spannende Rennen über die zweieinhalb Runden stehen an A- und B-Lauf bei den Männern
15:48 Ebenfalls eine deutliche Angelegenheit waren die 1000 Meter bei den Frauen. Passen dzum Start schaut sogar kurz die Sonne wieder raus. Die Müncherin Katharina Trost siegt so souverän von vorne in einer tollen Zeit von 2:40,38 Minuten. Jana Reinert lief dahinter nach 2:42 Minuten über die Ziellinie.
15:41 Eine klare Sache war der A-Lauf über 600 Meter der Männer: Der Slowene Zan Rudolf lief deutlich vorne weg zum Sieg. Dahinter der Dresdner Jan Riedel mit 1:19,39 Minuten.
15:32 Die Frauen trotzen dem zum Start einsetzen Hagelschauer über 600 Meter - alles anderes als ideale Bedingungen gerade. Erste größere Überraschung des Tages: die Schweizerin Lore Hoffmann gewinnt in 1:28,65 Minuten und vor der höher eingeschätzten mehrfachen Deutschen Meisterin Christina Hering (LG Stadtwerke München, 1:28,98 Minuten), die aber auf den letzten 100 Metern nochmals stark aufkommt.
15:20 Jetzt geht's gleich Schlag auf Schlag. Das Hauptprogramm steht in den Startlöchern.
15:06 Präsentation der Topathleten
15:00 Erster stimmungsvoller Höhepunkt: die Bambinis flitzen mit den Staffelhölzern in der Hand 8x50 Meter über den Rasen.
14:17 Zum mittlerweile 20. Mal sind die Nachwuchs-Sprintkader zu einer Maßnahmen hier in Pliezhausen. In zwei Durchgängen über 4x100 Meter hatten sie unterschiedliche Konstellationen getestet. Bestes Ergebnis: 45,31 Sekunden in der Besetzung Dellert, Kwofie, Pfetsch und Schier. Damit ist einmal mehr die Nrom bereits zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison abgehakt.
14:05 Die beiden Durchgänge bei den Männern brachten enge Entscheidungen, die eine spannende Saison versprechen: Georg Fleischhauer (LG Eintracht Frankfurt) setzte sich beides Mal in 36,7 Sekunden durch. Knapp dahinter sein Teamkollege Joshua Abuaku (36,9 Sekunden) und Constantin Preis (VfL Sindelfingen, 36,9 Sekunden).
14:04 Im zweiten Lauf über die Langhürden konnten sich die Mädels nochmal deutlich steigern: Djamila Böhm gewann hier in 40,8 Sekunden knapp vor der Sindelfingerin Carolina Krafzik (40,9 Sekunden).
14:02 Jackie Baumann ist zurück auf der Bahn! Nach längerer Verletzungspause tastet sie sich über die 300 Meter Hürden langsam wieder ans Wettkampfgeschehen heran. Letztzlich musste sie sich in 41,7 Sekunden der letztjährigen Deutschen Meisterin Djamila Böhm (ART Düsseldorf, 41,5 Sekunden) noch knapp geschlagen geben. DIe Vize-Europameisterin von 2016 und Favoritin Joana Linkiewicz (Polen) trat leider gleich in die erste Hürde und musste das Rennen aufgeben.
14:00 Herzlich Willkommen zum Liveticker vom Läufermeeting in Pliezhausen! Wir versuchen euch in Abständen einige Impressionen vom Geschehen im Schönbuchstadion zu geben.

 

Unsere Sponsoren und Förderer

Hauptsponsoren:

FairEnergie (Energieversorger)
Orthopädie Brillinger
Bosch BKK
Gemeinde Pliezhausen
Intersport Räpple (Sportfachhandel)
Polytan (Sportstättenbau)
Steuerberatung Kost
Eissmann (Automobilzulieferer)

Medienpartner:

Reutlinger General-Anzeiger (Zeitung)
RTF1 (Lokalfernsehen)

weitere Sponsoren:

Fortuna Hotels
Hotel Schönbuch
Alb-Gold (Teigwarenhersteller)
Schmieder (IT-Solutions)
Necker (Heizung, Sanitär, Flaschnerei)
Scholarbook (Sportstipendien USA)
Fildorado (Sport- und Badezentrum)