05/01/16

RTF.1 Sport Talk: Wohin geht die Leichtathletik?

"Quo vadis Leichtathletik?" Plakat: RTF.1

PLIEZHAUSEN (kön) Quo vadis Leichtathletik? Unter dieser Überschrift lädt der regionale Fernsehsender RTF.1 im Vorfeld des Internationalen Läufermeetings in Pliezhausen zu einem Sport Talk ein. Moderator Roland Steck empfängt neben Meetingchef Thomas Jeggle auch Athleten und Trainer aus der Region. Beginn im H3 ist am Dienstag, 3. Mai, um 19 Uhr. Und das Beste: Der Eintritt ist frei.

 

Die ersten Trainingslager sind absolviert. Nun kann die Saison starten. Viele nationale und internationale Topathleten beginnen diese seit vielen Jahren auf den Unterdistanzen der "krummen Strecken" von Pliezhausen. Die bevorstehende EM- und Olympiasaison wird beim Sporttalk ebenso Thema sein wie die Korruptionsverstrickungen des Internationalen Leichtathletikverbandes IAAF und das Dauerthema Doping.

 

Und das sind die Gäste des Abends: Jackie Baumann (Deutsche Meisterin über 400 Meter Hürden vom LAV Stadtwerke Tübingen), Thomas Jeggle (Meeting-Chef), Alexander Seeger (DLV Bundestrainer U20 Sprint, Trainer TSV Gomaringen), Gianni Seeger (Deutscher Vizemeister Weitsprung U 20, TSV Gomaringen) und Dieter Schneider (Vorsitzender LG Steinlach, WLV Präsidium).

 

Wer live dabei sein will und im Anschluss an die Aufzeichnung selbst Fragen stellen will, kann sich kostenlos anmelden. Entweder per E-Mail an: talk@rtf1.de oder telefonisch unter 07121/987790.

 

RTF.1 Sport Talk - Spitzensport in der Region: "Quo vadis Leichtathletik?"

Datum: Dienstag, 3. Mai 2016

Beginn: 19 Uhr (Einlass: 18:30 Uhr)

Ort: H3, Arbachtalstraße 6, 72800 Eningen