08.05.2021
Internationales
Läufermeeting
Schönbuchstadion Pliezhausen

Das Läufermeeting wird präsentiert von

SKINY (Bodywear) Volksbank Reutlingen Thallos

05/07/21

Tschechische Raketen im Sprint der Männer

Pavel Maslák (TJ Dukla Praha) feiert seine Goldmedaille über 400m bei der Hallen-WM in Portland 2016. Foto: Filip Bossuyt (Kortrijk, Belgium), CC BY 2.0 (Link per Klick aufs Bild)
Pavel Maslák (TJ Dukla Praha) feiert seine Goldmedaille über 400m bei der Hallen-WM in Portland 2016. Foto: Filip Bossuyt (Kortrijk, Belgium), CC BY 2.0 (Link per Klick aufs Bild)

PLIEZHAUSEN (ft). Es ist alles angerichtet für ein Sprint-Feuerwerk im Schönbuchstadion. Während bei den Frauen alle Blicke auf Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo (LG Kurpfalz) gerichtet sind, feiert ein dreifacher Weltmeister bei den Männern seine Premiere beim Internationalen Läufermeeting: Der Tscheche Pavel Maslák, drei Mal in Folge Hallen-Weltmeister über 400 Meter, startet im Schönbuchstadion über 150 und 300 Meter. 

Seit einem Jahrzehnt zählt der 30-Jährige zu den schnellsten Viertelmeilern der Welt. Neben seinen WM-Titeln sammelte der nationale Rekordhalter (PB 400m: 44,79 Sekunden) seit 2012 neun weitere Einzel- und Staffelmedaillen auf europäischer Ebene. Damit ist klar: Der Sieg geht nur über Maslák, dessen Bestzeit über die „krumme“ 300 Meter-Strecke bei 31,80 Sekunden steht. Alles andere als ein Angriff auf den geteilten Meetingrekord von 32,31 Sekunden (Jiri Vojtik, Tschechien & Rafal Omelko, Polen) wäre eine Überraschung.

Allerdings darf sich der Favorit nicht in zu großer Sicherheit wiegen. Schärfster Widersacher ist ausgerechnet sein Landsmann Patrik Šorm (PB 400m: 46,13 Sekunden). Der 27-jährige ist bereits mit drei EM-Medaillen mit der 4-mal-400-Meter-Staffel unter dem Hallendach dekoriert.

Fällt der Uralt-Meetingrekord?

Die beiden Tschechen könnten also die ewige Rekordliste des Meetings über 300 Meter ordentlich durcheinander wirbeln. Ob die 400-Meter-Spezialisten auch im kürzeren 150-Meter-Sprint brillieren können? Die Bestmarke von Emmanuel Tuffour (Ghana, 15,25 Sekunden) hat seit mehr als 20 Jahren Bestand und zählt zu den ältesten der Meetinghistorie. 

Achtung! Wir weisen darauf hin, dass trotz der am Montag, 3. Mai 2021, erteilten Genehmigung des LRA Reutlingen auf Anordnung der lokalen Behörden die Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden kann.

Unsere Sponsoren und Förderer

Hauptsponsoren:

FairEnergie (Energieversorger)
Orthopädie Brillinger
Bosch BKK (Krankenkasse)
Gemeinde Pliezhausen
Polytan (Sportstättenbau)
     

weitere Sponsoren:

Fortuna Hotels
Hotel Schönbuch
Necker (Heizung, Sanitär, Flaschnerei)
Scholarbook (Sportstipendien USA)
Steuerberatung Kost
Moldex (Atem- und Gehörschutzprodukte)
Menton Automobilcenter

Medienpartner:

Reutlinger General-Anzeiger (Zeitung)
RTF1 (Lokalfernsehen)